Kontakt  Impressum
Schnauferlclub Ingolstadt
ASC

Unsere Landesgruppe

 
  Ziele  
  Geschichte  
  Mitgliedschaft  
  Präsidium  
Schnauferl-Club
Schnauferl-Club Schnauferl-Club
Schnauferl-Club
 

Programm / Termine

 
  Ausfahrten  
  Clubabende  
Schnauferl-ClubSchnauferl-Club
Schnauferl-Club Schnauferl-Club
Schnauferl-Club
 

Intern

 
Schnauferl-Club
Schnauferl-Club Schnauferl-Club
Schnauferl-Club
 

ASC-Gesamtclub

 
  Geschichte  
  Die Landesgruppen  
  Club-Magazin  
   
Schnauferl-Club
Schnauferl-Club Schnauferl-Club
Schnauferl-Club
 

Wissenswertes

 
  Oldtimer-Museen  
  Oldtimer-Lexikon  
Schnauferl-Club
Schnauferl-Club Schnauferl-Club
Schnauferl-Club
 

Kontakt

 
  Geschäftsstelle  
  Clublokal  
  Impressum  
  Haftungsausschluss  
  Datenschutz  
 

HERZLICH WILLKOMMEN
bei der Landesgruppe Südbayern e. V.

Ein Ventil gibt dem "Schnauferl" seinen Namen

Das Ansaugventil der ersten Fahrzeuge war ein sogenanntes "Schnüffelventil". Dieses Ansaugventil wurde damals noch nicht - wie heute seit Jahrzehnten üblich -  durch einen Nocken betätigt. Vielmehr wurde es nur durch eine möglichst schwache Feder auf seinen Sitz gedrückt. Entsteht durch das Abwärtsgehen des Kolbens ein Unterdruck im Zylinder, wird dadurch das Einlassventil gegen den nur geringen Federdruck geöffnet - also im wahrsten Sinne des Wortes "aufgesaugt". Beim Ansaugen der Frischladung entstand dann das für damals typische saugende, "schnüffelnde" Geräusch. Das über eine Feder betätigte Schnüffelventil war natürlich nur bei den seinerzeit noch üblichen niedrigen Drehzahlen möglich.

So kamen diese ersten Fahrzeuge schnell zu ihrem Namen "Schnauferl", der übrigens dem Münchner Sprachgebrauch entstammte. Dann dauerte es wiederum nicht lange bis im Jahre 1900 in Nürnberg der  "Allgemeiner Schnauferl-Club" (ASC) gegründet wurde. Damit ist der ASC einer der ältesten Automobilclubs in Deutschland.

Wenn wir jetzt Ihr Interesse an der Oldtimer-Szene und an unserem Club geweckt haben, würden wir uns sehr freuen, Sie als Gast bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. 

Das Präsidium

 

 

Log In